In die Schule zu kommen und endlich Lesen und Schreiben zu lernen ist etwas Besonderes: Fast alle Erstklässler kommen mit viel Vorfreude und Motivation ins 1. Schuljahr.
Im Anfangsunterricht können einige Kinder allerdings schnell Stolpersteinen begegnen.
Um solche Schwierigkeiten frühzeitig zu erkennen und dann auch entsprechend reagieren zu können, werden wir uns in der Weiterbildung mit folgenden Themen auseinandersetzen:

 

- Wie spielen die Vorläuferfertigkeiten zusammen, um erfolgreich schreiben zu lernen?
- Welche Rechtschreibstrategie bildet die Grundlage für den Einstieg in die Rechtschreibung?
- Was sind Mitsprechwörter?
- Wo geraten Kinder beim Schreibenlernen auf den Pannenstreifen?
- Welche konkreten Förderangebote können dann gemacht werden?

 

Förderansätze werden an diesem Tage vorgestellt und praktisch erprobt. Eigene Fälle und Fragen werden begleitend gerne aufgegriffen und gemeinsam diskutiert und besprochen. 


Referent*innen: Michaela Goor, Petra Weber

 

Zielgruppe: Primarschullehrer*innen der Unter- und Mittelstufe, Förderpersonal

 

Ort: AHS

 

Datum: Dienstag, den 09. Februar 2021 (08:30-16:00 Uhr)

 

Anmeldung:

www.ahs-dg.be (Weiterbildung - Weiterbildungsdatenbank)

 

 

zur Übersicht