Mitarbeiter/in für die Time Out-Einrichtung

Das Kompetenzzentrum des Zentrums für Förderpädagogik sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeiter/in für die Time Out-Einrichtung (für Jugendliche in besonderer Lebenssituation).

 

Das Profil der/des Mitarbeiter/in für die Time Out-Einrichtung verlangt:

 

1.   Bachelor oder Master in mind. einer der folgenden Fachrichtungen: Erziehungswissenschaften, Sozial- oder Heilpädagogik, Soziale Arbeit oder Sozialassistenz, Psychologie oder Psychologieassistenz;

2.   Zusatzqualifikation(en) im Bereich von Gestaltung oder Handwerk, angewandte Pädagogik oder anwendungsbezogene Psychologie;

3.   Erfahrungen im Lehren und Vermitteln sind willkommen.

 

Die Bewerber sollen sich insbesondere auszeichnen durch:

 

o  Team- und Kommunikationsfähigkeit;

o  konstruktive und lösungsorientierte Grundhaltung bei der Zusammenarbeit mit Jugendlichen mit herausforderndem Verhalten und deren Umfeld;

o  Belastbarkeit, Konflikt- und Kritikfähigkeit;

o  Empathie und Beratungskompetenz;

o  Eigenständige und autodidaktische Aneignung von fachübergreifenden Inhalten.

 

Als Berater in der Time Out-Einrichtung sind Sie zuständig für:

 

o  die Begleitung von Jugendlichen zwischen 12 und 19 Jahren in schwierigen Lebenssituationen;

o  die Gestaltung von Lernerfahrung in Schul- und Alltagssituationen;

o  die Kooperation mit Lehrpersonen und Partnern angrenzender Fachdienste;

o  die Organisation von außerschulischen Aktivitäten;

o  die Beratungs- und Beziehungsarbeit mit den Erziehungsberechtigten.

 

Die vollständige Bewerbung ist per Email oder postalisch bis 21.08.2020 an folgende Adresse zu richten:

 

Frau Christiane Feldmann

Kompetenzzentrum des ZFP

Selterschlag 13

4700 Eupen    

E-Mail: christiane.feldmann@zfp.be

 

 

 

zur Übersicht