Die Vertiefung erläutert die wichtigsten Alltagswerkzeuge der Förderpädagogik (v.a. Beobachtung & Förderplanung) und deren Umsetzung im Alltag.

 

Folgende Schritte werden anhand von Praxisbeispielen (der Teilnehmer) bearbeitet: Beobachtungen – Hypothesen bilden – Förderschwerpunkt setzen – Förderziele & Fördermaßnahmen definieren – Umsetzung – Auswertung

 

Des Weiteren wird die Lehrereinschätzliste für Sozial- und Lernverhalten (LSL) als förderdiagnostisches Instrument zum Arbeits- und Lernverhalten vorgestellt.


Referent*innen: Lino Pankert (ZFP) 

Zielgruppe: Kindergärtner, Primarschullehrer, Förderpädagogen, Sekundarschullehrer

Dauer: 1/2 TAG

Ort: ZFP (Kompetenzzentrum) oder nach Absprache

Anmeldung: Die Fortbildung kann als kollegiums- oder teaminterne Fortbildung bei lino.pankert@zfp.be gebucht werden.

 

zur Übersicht